Startbild Lebenshilfe SaRu e.V.
Startbild Lebenshilfe SaRu e.V.
Es ist normal, verschieden zu sein.
Es ist normal, verschieden zu sein.

Reinigung

 

Die Reinigung der SaRu gGmbH wurde im Jahr 2013 mit dem Gedanken gegründet, weitere Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen zu schaffen.

Mit anfänglich fünf Mitarbeitern, die in den angegliederten Einrichtungen des Lebenshilfe Saalfeld-Rudolstadt e.V. reinigten, wurde begonnen die Reinigungsabteilung aufzubauen.

Durch eine stetige Erweiterung der Reinigungsobjekte kam es zu einer deutlichen Vergrößerung des Personalstammes. Inzwischen werden 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, davon 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderungen. 

Am 01.03.2017 konnte die SaRu gGmbH durch die  Auftragserteilung der Stadt Saalfeld für die Reinigungsleistungen in den Städtischen Schulen GS Gorndorf, RS Saalfeld und Johannesschule Saalfeld ihr Geschäftsfeld erweitern.

Zum 03.04.2017 wurde in der Kita Sputnik in Rudolstadt die Eröffnung eines weiteren Gebäudes gefeiert. Damit einhergehend konnte auch hierfür in der SaRu gGmbH ein weiterer Arbeitsplatz in der Reinigung geschaffen werden.

Die Reinigung der SaRu gGmbH ist im Moment in 3 Kitas, 3 Schulen, 2 Betrieben, 1 Wohneinrichtung und einem Verwaltungsgebäude für die Ordnung und Sauberkeit verantwortlich und trägt somit zum Wohlbefinden der Nutzer dieser Einrichtungen bei.

 

Mit dem Start der gemütlichen Jahreszeit beginnt ab Herbst für Ihre Fußböden der große Stress. Schneematsch, Streusalz und kleine Steinchen sowie jede Menge Feuchtigkeit gelangen unweigerlich in die Innenräume von Büro, Kita und Wohnung. Damit der Fußboden keinen bleibenden Schaden nimmt, sind Herbst und Frühjahr die richtige Jahreszeit, um eine Fußbodenversiegelung durchzuführen.

 

 

Fußboden Gruppenraum 

  vorher                                            nachher

 

Ganz gleich ob offenporige Beläge wie Linoleum, Steinfußboden und Korkparkett oder PVC- und Gummi-Fußbodenbeläge – mit der richtigen Fußbodenbeschichtung verhindern Sie das Eindringen von Schmutz in den Belag und vermeiden die Beschädigung der Fußbodenoberfläche. Gleichzeitig reduzieren sich die Aufwände für die Unterhaltsreinigung. Und nicht zuletzt verhindern Sie den vorzeitigen Verschleiß Ihres Fußbodens in den stark beanspruchten Bereichen wie Eingangsfoyer, Treppenhaus und Flur.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

 

Bettina Rinke

Objektleiterin Reinigung

SaRu gGmbH

Tel.: 03671 / 4563516
E-Mail: Bettina Rinke

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lebenshilfe Kreisvereinigung Saalfeld-Rudolstadt e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt