Startbild Lebenshilfe SaRu e.V.
Startbild Lebenshilfe SaRu e.V.
Es ist normal, verschieden zu sein.
Es ist normal, verschieden zu sein.

Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung

 

Der Lebenshilfe Kreisvereinigung Saalfeld-Rudolstadt e.V. und seine Tochterunter-nehmen bieten Tätigkeiten im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwands-entschädigung („1-Euro-Job“) an.

In den Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung werden ausschließlich zusätzliche, im öffentlichen Interesse liegende und wettbewerbsneutrale Arbeiten verrichtet, mit der Zielsetzung, Langzeitarbeitslose wieder an den Arbeitsmarkt heranzuführen. Diese Tätigkeiten sollen einerseits die soziale Integration fördern, andererseits aber auch die Beschäftigungsfähigkeit aufrechterhalten, um die Chancen am Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Die Teilnehmenden erhalten eine Mehraufwandsentschädigung (MaE) pro geleisteter Arbeitsstunde (ohne Anrechnung auf ihr Arbeitslosengeld II) und werden durch qualifizierte Mitarbeiter betreut und beraten. Die Arbeitsgelegenheit kann jederzeit beendet werden, wenn eine Arbeitsstelle gefunden wird.

In der Regel beträgt die Beschäftigungsdauer 6 Monate. In einem zeitlichen Umfang von 15, 20 oder 30 Stunden/Woche findet ein Einsatz in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern statt. Je nach individueller Notwendigkeit kann der tägliche Stundeneinsatz variieren.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lebenshilfe Kreisvereinigung Saalfeld-Rudolstadt e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt